Suche

Navigation

 
Sledujte nás online
Mluvíte česky?

Navigation

 

Suche

Eisenbahnviadukt Žampach

Die Steinbrücke in der Nähe der Gemeinde Žampach ist eine der höchsten Eisenbahnbrücken in der Tschechischen Republik. Der erste Zug fuhr bereits 1900 über die Brücke, aber das ist nicht alles, was die Bedeutung des Viadukts ausmacht. Die Brücke ist Teil einer Strecke, die auch der Sázava-Pacific-Express (Posázavský pacifik) genannt wird. Bereits die Anhänger der tschechoslowakischen Tramping-Bewegung, die hier seit den 1920er Jahren oft entlangfuhren, nannten sie so.

Die Granitbrücke mit einer Spannweite von 12,5 Metern wurde zwischen 1898 und 1899 erbaut und besteht aus sieben Bögen, von denen der höchste 41 Meter über der Schlucht Kocour und dem Bach Studený potok liegt. Arbeiter aus ganz Europa waren am Bau beteiligt, und ihre sorgfältig geleistete Arbeit ist auch daran zu erkennen, dass die Brücke nie wesentlich repariert werden musste. Während der Fahrt mit einer historischen Dampflokomotive können Sie einen Hauch der Atmosphäre der Ersten Republik erleben.


Související záznamy

Jílové u Prahy

 

Kudy k nám?

Navigation

Navigation

 

 
load